Faszination Brücken

1704
1772
 

Exakte Masse und präzise Ausführungen zahlen sich aus. Schrittweise werden die Brückenteile erstellt und zusammengeführt. Für die Stabilität sind die Querverbindungen von grosser Wichtigkeit, das müssen die Schüler immer wieder erfahren. Es braucht Durchhaltewillen und Teamgeist bis die Brücke steht.

6591
6612
 

Die BF-Schülerinnen und Schüler bauen ihre eigene Brückenmodelle und besprechen die Funktionen und Umsetzungen. Dabei kann ihr theoretisches Wissen über die verschiedenen Brückenkonstruktionen einfliessen und gleich praktisch getestet werden.

1542
1587
 

Es ist fast wie Magie. Welcher Last die Brücke durch die Querverbindungen standhält, ist erstaunlich. Bei der Fachwerk- und der Bogenbrücke werden die Zug- und Druckkräfte gut verteilt. Wenn der Schlussstein eingesetzt wird und die Brücke hält, sind die Beobachter einfach fasziniert.

6483
1519
 

Auf der Wanderung durch Burgdorf haben die Schüler 23 Brücken gezählt, darunter auch die Waldeggbrücke, die älteste Betonbrücke über die Emme, Baujahr 1913. Über die alten ausgetretenen Holzbalken der Wynigenbrücke, Baujahr 1770 zu laufen, war auch ein besonderes Erlebnis und hat uns veranlasst Geschichten über Brücken zu schreiben.
Die Briefmarkensammlung eines BF-Schülers inspirierte uns herauszufinden, welche Brücke es auf eine Briefmarke geschafft hat. Die kunstvolle 50er Briefmarke mit der Steinbogenbrücke Ponte dei Salti über die Verzasca aus dem Jahre 1991, die Wynigenbrücke Burgdorf BE von Pro Patria 2003, und die Weihnachtsbriefmarke 2018 mit der Brücke von Saint-Ursanne sind drei sehr schöne Exemplare.


Eine Übersicht der Unterrichtssequenzen, zusammengestellt von der Förderlehrperson Dalia Holzer, finden sie hier.


1643
0798
 

Die Klassenbesuche im Dezember/Januar und im Mai/Juni geben den BF-Schülern die Gelegenheit, ihren Mitschülern Elemente des Pulloutunterrichts zu zeigen und eine gemeinsame Aktivität mit der Klasse durchzuführen.

Bildungsdirektion
Neuengasse 5, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 92 83
Fax Zentrale: 034 429 92 04

Email

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.