Über uns

Schulleitung

Heinz Begré
Pestalozzistrasse 73
3400 Burgdorf
Tel.: 034 422 63 49
E-Mail

Lehrpersonen

Aeschbacher Thomas

Appetito Marina

Bangerter Leonie

Begré Heinz

Bieri Marina

Blatter Claudia

Bocchetti Alain

Bräm Senja

Briggen Rosette

Gerber Susanne

Häberlin Bernhard

Hollenstein Timon (Verantwortlicher „Sprachaustausch 2L1Z“)

Ihly Daniel 

Jenal Natalie

Kaufmann Gabriela

Lanz Tabea (Koordinatorin PHBern)

Leu Beatrice (Verantwortliche „Swanage“)

Meier Daniel

Moll Jan

Müller Teresa (Integrative Förderung)

Näf Rahel (Integrative Förderung)

Rindlisbacher Christian

Rufer Claudia

Rutschi Florian

Stalder Barbara

Schneeberger Lukas

Schönenberger Beatrice

Seiler Arthur (Integrative Förderung)

Stalder Katrin (Integrative Förderung)

Stettler Brigitte

Streit Martina

Von Gunten Sarah

Widmer Reto

Wüthrich Jürg (Verantwortlicher "Talent")

Zbinden Susanne

Hauswart

Lüthi Walter, Hauswart Oberstufe, Aula


Lehmann Bruno, Hauswart Primarschule, Turnhallen

Partnerschule PH Bern

Lehrpersonen Partnerschule PH Bern (Pädagogische Hochschule Bern)


Jürg Wüthrich (Hauswirtschaft/Sport/Math)

E-Mail

Bernhard Häberlin (Musik)

E-Mail

Barbara Stalder (Textiles Gestalten)

E-Mail

Daniel Ihly (Französisch/Informatik)

E-Mail

Brigitte Stettler (Hauswirtschaft/Deutsch/Geschichte)

E-Mail

Tabea Lanz (Deutsch/Italienisch)

E-Mail

Timon Hollenstein (NMM Natur/Math)

E-Mail

Florian Rutschi (NMM Kultur/Sport/Deutsch)

E-Mail

LIFT

LIFT (Leistungsfähig durch individuelle Förderung und praktische Tätigkeit) ist ein Integrations- und Präventionsprojekt an der Nahtstelle Schule – Berufsbildung und wurde vom Netzwerk für sozial verantwortliche Wirtschaft NSW/RSE speziell für Jugendliche mit erschwerter Ausgangslage im Hinblick auf die Lehrstellensuche und die Berufsintegration entwickelt. Das Jugendprojekt LIFT ist eine Chance für Jugendliche, Schulen und Wirtschaft.


Ansprechperson

Heinz Begré

E-Mail

Talent

Die Oberstufe Gsteighof ist Schulstandort für die Schülerinnen und Schüler des Förderprogramms Talent

Ansprechperson

Jürg Wüthrich

E-Mail

Deux Langues - Ein Ziel

Mit dem Projekt "Deux Langues - Ein Ziel" engagiert sich die Oberstufe Gsteighof für einen kulturellen Austausch mit dem Wallis. Dieser Austausch bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Sprachkenntnisse in Französisch zu verbessern und einen frankofonen Teil der Schweiz kennenzulernen. 


Ansprechperson

Timon Hollenstein

E-Mail

Sprachaufenthalt Swanage

Swanage

Seit 2014 organisiert English-Factory für 

die Schulen Gsteighof und Pestalozzi in Burgdorf jährlich einen zweiwöchigen 

Sprachaufenthalt im College Harrow House im Süden Englands. Harrow House ist unter den zehn besten Schulen

des Landes und überzeugt durch langjährige Erfahrung. English-Factory setzt als kleines Familienunternehmen auf eine persönliche Beratung und professionelle Betreuung. Seit 2003 ist die Firma als Vermittlerin tätig und arbeitet eng mit ihren Partnerschulen zusammen.


Ansprechperson

Beatrice Leu

E-Mail

Schulprogramm

Ziele Schulprogramm

Kollegium / Team

  • Wir fördern den Teamgeist mit gemeinsamen Anlässen auf allen Stufen (inkl. Primarstufe) mindestens zweimal jährlich.
  • Wir nützen fachliche Ressourcen im Kollegium. Dies zeigt sich bei der jährlichen Arbeitsverteilung, Unterrichtsplanung sowie akut im Alltagsgeschäft bei Wahlfachangeboten.


Vernetzen

  • Wir knüpfen und pflegen Kontakte mit Lehrbetrieben und weiterführenden Schulen in jährlichen Abständen.
  • Als Partnerschule der PH Bern bleiben wir am Puls der aktuellen Ausbildung der Lehrpersonen. Dadurch ist der Austausch von Theorie und Praxis stets gewährleistet.


Berufswahl

  • Der Stellwerktest, Selbsteinschätzung und Elterngespräche als schulische Standortbestimmung dienen als Grundlage für die Berufswahl.
  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten Einblick in verschiedene Betriebe und Berufsfelder, um diese mit ihren persönlichen Fähigkeiten sowie Interessen abzugleichen.
  • Wir wollen Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen mit LIFT auf die Arbeitswelt vorbereiten und ihnen den Berufs-Einstieg erleichtern.


(Schulhaus-)Kultur / Lager

  • Wir stärken unseren Klassen- und Teamgeist mittels Schlüssel-Kompetenzen-Training auf allen drei Stufen.
  • Wir schaffen mindestens drei Gemeinschaftserlebnisse wie Konzerte, Theater und Sportanlässe pro Jahr.
  • In den alljährlichen Wintersportlagern und den Landschulwochen üben wir das Zusammenleben in Gruppen und fördern unsere Sozialkompetenzen.


Intellekt

  • Mit dem konstant angebotenen Kurs Mittelschulvorbereitung (MSV) bereiten wir Schülerinnen und Schüler auf weiterführende Schulen vor.
  • Mit unserem immer währenden Wahlfachangebot (ADS) und Wahlthemen in Projektwochen ermöglichen wir unseren Schülerinnen und Schüler, Lerninhalte nach Interessen auszuwählen.
  • Jugendliche sollen sich über eine längere Zeit in ein Projekt vertiefen und das Produkt vor Publikum präsentieren.


Hausaufgaben

Besondere Schulwochen

In der dritten Woche des ersten Semesters findet die Klassenwoche statt. In der Regel führen die Klassen in ihrer Oberstufenzeit zweimal eine Landschulwoche und einmal eine Projektwoche durch.


In der Woche vor den Sportferien wird eine Winterwoche durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler können zwischen Angeboten in Wintersportgebie­ten und Projekten in Burgdorf (Sport, Spiel, Handwerk, Kunst ...) auswählen.


Im November finden spezielle Präventions- und Exkursionstage statt.


Erziehungsberechtigte in finanziell schwieriger Situation können ein begründetes Gesuch an die Stadt Burgdorf einreichen, wenn sie nicht die vollen Lagerkosten übernehmen können. Das Gesuchsformular kann bei der Klassenlehrperson bezogen werden.

Fahrradbenützung, Motorfahrräder

Die Benützung der Fahrräder für den Schulbesuch ist unseren Schülerinnen und Schülern freigestellt. Motorfahrräder dürfen nur mit Bewilligung der Schulleitung auf dem Schulareal parkiert werden. Das Einstellen der Fahrräder und Motorfahrräder in den Veloräumen geschieht auf eigenes Risiko, da diese Räume durch die Schule nicht überwacht werden können. Wird das Fahrrad im Rahmen des Unterrichtes benutzt, besteht Helmtragepflicht.

Schulleitung

Oberstufe Gsteighof
Schulleitung
Heinz Begré
Pestalozzistrasse 73
3400 Burgdorf
Tel. 034 422 63 49
E-Mail

Lehrerzimmer

Tel. 034 422 29 50

Bildungsdirektion
Neuengasse 5, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 92 83
Fax Zentrale: 034 429 92 04

Email

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.